Die Elektrobox

Fixierung der Batterien

Auf den ursprünglichen Skizzen zur Planung hatte ich hinter dem Fahrersitz zunächst die WC-Box geplant und als zweites dann die Elektrobox. Bei dem Gespräch mit Herrn Hartung vom Bosch Car Service haben wir die Position der Elektrobox nach vorne gerückt. Dadurch ergeben sich kürzere Wege für die Verkabelung (z.B. zur Heizung, für den Landstrom-Anschluss und das Trennrelais zur Starterbatterie). Die Elektrobox werde ich also direkt hinter dem Fahrersitz installieren, wie bereits in der Skizze Elektro-Planung gezeigt. Sie ist dadurch das erste Element der Bettunterkonstruktion.

Vor dem Bau der Elektrobox habe ich zunächst die Batterien an der Bodenplatte befestigt, da ich später in der engen Box nicht mehr genügend Platz für diese Arbeiten hätte. Für die Befestigung schraube ich 2 Verzurrösen an beide Seiten der Batterien von unten an die Bodenplatte. Ziemlich knifflig da noch drunter zu kommen, da ich die Bodenplatte ja schon wieder im Auto hatte und das schwere Ding nicht nochmal ausbauen wollte.

Mit einem Spanngurt kann ich jetzt quer über beide Batterien diese fest fixieren. Da die Batterien ein enormes Gewicht von jeweils 28 kg pro Batterie mitbringen, möchte ich sicher gehen, dass diese mir bei einem Unfall auf keinen Fall ins Genick fliegen.

Bau der Elektrobox

Bau der Elektrobox

Dann geht es an den Bau der Elektrobox um die Batterien herum. Zunächst habe ich den Rahmen erstellt und mit der Bodenplatte verschraubt. Dann schraube ich darauf die Seitenwände (Pappelsperrholz-Platten) fest.

Bau der Elektrobox mit Kabelöffnung an der Seite

In der Seitenwand links lasse ich hinten eine Öffnung für die Strom-Kabel, die quer unter der Bodenplatte verlegt (siehe Isolierung Boden) sind zur linken Wagenseite.

Bau der Elektrobox mit Kabelöffnung am Boden

In der Seitenwand rechts baue zum Boden hin ebenfalls eine Kabelöffnung ein. Hier sollen später folgende Kabel durchlaufen:
– vom Trennrelais zur Starterbatterie,
-Stromversorgung der Heizung, die unter dem Fahrersitz platziert wird,
– Landstrom-Anschluss, der als kleiner Stecker in die vordere Stoßstange eingebaut wird.

zusätzliche Fixierung der Batterien

Bevor ich die Frontplatte der Elektrobox montiere, fixiere ich die Batterien noch zusätzlich durch Querlatten in ihrer Position, damit sie nicht verrutschen durch die Rüttelei beim Fahren.

Frontplatte mit Bedien-Panels

Front Platte der Elektrobox mit Votronic-Panel und Hauptschalter

Die Frontplatte verschönere ich dann noch mit dem PVC-Belag. Außerdem platziere ich hier der Hauptschalter, mit dem die gesamte Bordelektrik abgeschaltet werden kann.
Ein Votronic-Controlpanel zeigt mir den Ladezustand der Batterien und den aktuellen Stromverbrauch an.
Das Lüftungsgitter verhindert einen Wärmestau in der Box.