Bjuröklubb und Kyrkstad Lövanger

Halbinsel und Naturreservat Bjuröklubb

Nach dem Besuch des International Food Market in Skelleftea fahre ich zum Übernachten ca. 30 km aus Skelleftea hinaus in südlicher Richtung. Hier liegt auf einer weit ins Meer ragenden Halbinsel das Naturreservat Bjuröklubb. Diese Halbinsel hob sich vor ca. 4.000 Jahren aus dem Meer. Die durch das Meer blankpolierten Felsen und angeschwemmten Felsbrocken charakterisieren die Landschaft. Der Leuchtturm wurde 1859 errichtet, da es hier vor der Küste immer wieder zu Schiffsunglücken kam.

Da heute endlich mal wieder ganz schönes Wetter herrscht, nutze ich die Gelegenheit für eine ausgiebige Wanderung zunächst zum Leuchtturm hoch und dann noch rund um die Halbinsel.

Eine raue Landschaft mit den vielen blank polierten Felsen und altem Nadelwald. Überall glänzen die reifen, roten Preiselbeeren in der Sonne.

Irgendwann verliere ich in den Felsen den Weg. Als ich das Gefühl habe, schon viel zu weit entlang der Küste gegangen zu sein, schlage ich mich dann einfach quer Beet durch den Wald. Meine Orientierung stimmt zum Glück. Ich komme nur ca. 200 m unterhalb des Autos zurück auf den Weg.

Kyrkstad Lövanger

Auf der weiteren Fahrt Richtung Süden komme ich kurz darauf durch Lövanger. Hier wurde ein ähnliches Kirchendorf aus dem 16 Jhd. restauriert, wie ich es in Skelleftea besucht hatte.

Da die Wetteraussichten für morgen nicht schlecht sind, biege ich kurz danach nach Robertsfors ab. Hier will ich morgen eine Runde Golf im GC Robertsfors spielen. Ich fahre deshalb direkt zum Golfplatz und übernachte auf dem Parkplatz.

Aber wie sollte es anders sein; es regnet die ganze Nacht und den ganzen Tag heute. Aber ich habe endlich wieder Internetverbindung!!!Deshalb nutze ich diesen Regentag zum Update meines Blogs mit der ganzen vergangenen Woche und hoffe für die Golfrunde auf besseres Wetter morgen.

Die Strecke, die ich in dieser Zeit zurück gelegt habe (meist im strömenden Regen) ist beträchtlich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.